Login  

   

Die News

Zweite Mannschaft verliert Nachholspiel

Gruppenliga

SKC Höchst II – KC Gemütlichkeit Schaafheim I                              4856 : 5009

Die zweite Mannschaft empfing an diesem Wochenende den KC Gemütlichkeit Schaafheim zum Nachholspiel des 2. Spieltages. Auf Grund eines Bahndefektes am regulären Spieltag, musste das Spiel nach 50 Wurf verschoben werden. Im Nachholspiel wurden die bereits gespielten Wurf übernommen, sodass die Startpaarung noch 150 Wurf zu absolvieren hatte. Die Höchster Startpaarung wollte den Rückstand von den ersten 50 Wurf in eine Führung umwandeln, was allerdings nicht gelang. Patrick Mayer spielte konstante 843 Kegel, Klaus Germann hatte hingegen einen raabenschwarzen Tag und spielte lediglich 745 Kegel. Mit einem Rückstand von 58 Kegel ging die Mittelpaarung auf die Bahnen. Auch hier konnten die Höchster nicht überzeugen und gaben weitere 53 Kegel ab. Julian Hallstein spielte 791 Kegel und Willi Lautenschläger 809 Kegel. Die Schlusspaarung um Oliver Neumann mit guten 856 Kegel und Jochen Eckhardt, der mit 812 Kegel unter seinen Möglichkeiten blieb gab weitere 42 Kegel ab, sodass Schaafheim verdient mit 153 Kegel Differenz das Spiel gewann.

Erfolgreicher Spieltag für den SKC Höchst

 

Regionalliga

VKH-NWA Ginnheim I - SKC Höchst I                                    5210 : 5299

Die erste Mannschaft musste am 4. Spieltag beim Tabellenletzten in Ginnheim antreten. Nach den ersten Punkten in dieser Runde am letzten Spieltag, wollte man sich mit einem Sieg um ein ausgeglichenes Punktekonto bemühen. Die Startpaarung Stefan Neumann mit sehr guten 901 Kegel und Norbert Schulze mit 875 Kegel konnte bereits einen Vorsprung von 53 Kegel erspielen. Die Mittelpaarung Wolfgang Birkenfeld mit 887 Kegel und Oliver Neumann mit 856 Kegel baute diesen Vorsprung auf 85 Kegel aus. Zu Beginn der Schlusspaarung kam der Gastgeber mit starkem Spiel nochmals bis auf ca. 30 Kegel heran. Im weiteren Verlauf konnte man von Höchster Seite aber wieder den ursprünglichen Abstand herstellen und das Spiel mit 89 Kegel Differenz gewinnen. In der Schlusspaarung spielten Jörg Lautenschläger starke 948 Kegel und Rolf Bittenbring 832 Kegel.

 

Gruppenliga

SKC Höchst II – KSC Frammersbach II                                    5070 : 4990

Die zweite Mannschaft empfing am 4. Spieltag den KSC Frammersbach. In einem durchaus spannenden Spiel, konnte sich der SKC Höchst durchsetzen und mit 80 Kegel im Plus das Spiel für sich entscheiden. Im Einsatz Simon Neumann 808 Kegel, Willi Lautenschläger 824 Kegel, Patrick Mayer 898 Kegel, Klaus Germann 870 Kegel, Karl Hallstein 857 Kegel und Julian Hallstein 813 Kegel.

 

A-Liga

SKC Höchst III – SG BW Weiterstadt I                                   1638 : 1662

Die dritte Mannschaft hatte die erste Mannschaft von BW Weiterstadt zu Gast. Nach der Startpaarung Uwe Hallstein mit 424 Kegel und Olaf Cekalla mit 386 lag man mit 62 Kegel zurück. Mit sehr guten Leistungen von Kevin Hennig mit 420 Kegel und Siegfried Eisele sen. mit 408 Kegel kam man in der Schlusspaarung zwar nochmal an den Gegner heran, musste das Spiel aber mit 24 Kegel verloren geben.

 

B-Liga

SKC Höchst IV - SG BW Weiterstadt II                                 1509 : 1470

Die 4. Mannschaft hatte die 2. Mannschaft von Weiterstadt zu Gast. Mit der Startpaarung konnte man bereits einen Vorsprung von 54 Kegel erzielen. In der Schlusspaarung musste man zwar wieder ein paar Kegel verloren geben, aber der knappe Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Mit 39 Kegel Differenz konnte man das Spiel gewinnen. Im Einsatz: Drazen Polic 400 Kegel, Frank Schulze 387 Kegel, Daniel Lenz 366 Kegel und Robin Hennig mit 356 Kegel.

 

Bezirksoberliga

SKC Höchst - SG Strietwald Aschaffenburg                       2199 : 2193

Die Frauenmannschaft empfing Strietwald. Die Startpaarung Liana Hallstein mit 374 Kegel und Anna-Marie Kabel mit 333 Kegel mussten 25 Kegel dem Gegner überlassen. Die Mittelpaarung Ingrid Polic mit 370 Kegel und Stephanie Hennig mit neuer persönlicher Bestleistung und 369 Kegel konnten die Führung des Gegners auf 10 Kegel verkürzen. In dieser äußerst spannenden Partie konnte die Schlusspaarung Kegel um Kegel gutmachen und am Ende den Sieg mit 6 Kegel sichern. Henny Lautenschläger spielte 387 Kegel und Karin Hallstein 366 Kegel.

Hier findet ihr die Spielpläne der Saison 2018/2019

Attachments:
Download this file (Frauen_BZO-Liga_18-19.pdf)Frauen_BZO-Liga_18-19.pdf[ ]272 Kb46 Downloads
Download this file (Herren1-RLB_Sppl_18-19.pdf)Herren1-RLB_Sppl_18-19.pdf[ ]154 Kb49 Downloads
Download this file (Herren2-GL1_Sppl_18-19.pdf)Herren2-GL1_Sppl_18-19.pdf[ ]154 Kb66 Downloads
Download this file (Herren3-A-Liga_2_Sppl_18-19.pdf)Herren3-A-Liga_2_Sppl_18-19.pdf[ ]273 Kb46 Downloads
Download this file (Herren4-B-Liga_Sppl_18-19.pdf)Herren4-B-Liga_Sppl_18-19.pdf[ ]275 Kb47 Downloads
Download this file (Spieltageübersicht 18-19.pdf)Spieltageübersicht 18-19.pdf[ ]41 Kb46 Downloads
   
© ALLROUNDER