Login  

   

Zweite Mannschaft verliert Nachholspiel

Gruppenliga

SKC Höchst II – KC Gemütlichkeit Schaafheim I                              4856 : 5009

Die zweite Mannschaft empfing an diesem Wochenende den KC Gemütlichkeit Schaafheim zum Nachholspiel des 2. Spieltages. Auf Grund eines Bahndefektes am regulären Spieltag, musste das Spiel nach 50 Wurf verschoben werden. Im Nachholspiel wurden die bereits gespielten Wurf übernommen, sodass die Startpaarung noch 150 Wurf zu absolvieren hatte. Die Höchster Startpaarung wollte den Rückstand von den ersten 50 Wurf in eine Führung umwandeln, was allerdings nicht gelang. Patrick Mayer spielte konstante 843 Kegel, Klaus Germann hatte hingegen einen raabenschwarzen Tag und spielte lediglich 745 Kegel. Mit einem Rückstand von 58 Kegel ging die Mittelpaarung auf die Bahnen. Auch hier konnten die Höchster nicht überzeugen und gaben weitere 53 Kegel ab. Julian Hallstein spielte 791 Kegel und Willi Lautenschläger 809 Kegel. Die Schlusspaarung um Oliver Neumann mit guten 856 Kegel und Jochen Eckhardt, der mit 812 Kegel unter seinen Möglichkeiten blieb gab weitere 42 Kegel ab, sodass Schaafheim verdient mit 153 Kegel Differenz das Spiel gewann.

   
© ALLROUNDER